Im Rahmen einer strategischen Marktanalyse fokussieren wir uns im Wesentlichen auf die Identifizierung der Marktgröße und –entwicklung. Außerdem werden Kunden, Trends und Treiber sowie Wettbewerber des jeweils relevanten Zielmarktes analysiert. Die genau zu analysierenden Inhalte der jeweiligen strategischen Marktanalyse werden gemeinsam und individuell mit unseren Kunden im Hinblick auf deren Anforderungen festgelegt.

Unsere Kunden beauftragen eine strategische Marktanalyse zumeist als Basis für Marketingpläne und –konzepte oder für Businesspläne. Häufig wird die Marktanalyse im Hinblick auf folgende Themen durchgeführt: Wachstum, Internationalisierung, Markteintritt, Positionierung von Produkten und Unternehmen sowie Mergers und Acquisitions.

Schwerpunkte der strategischen Marktanalyse

null

Marktabgrenzung

Definition und Abgrenzung des relevanten Marktes auf Basis der Kundenanforderungen. Die Marktabgrenzung erfolgt hierbei auf der Grundlage von Kriterien wie dem geographischen Fokus, verwendeten Technologien, der Wertschöpfungsstufe oder den verwendeten Materialien

null

Wettbewerb

Ermittlung und Analyse der Wettbewerbsstruktur sowie Fokussierung auf relevante Key Player/Top Wettbewerber. Je nach Anforderung sind ebenfalls einzelne Wettbewerberprofile inbegriffen

null

Marktgröße & entwicklung

Analyse des relevanten Marktes in Bezug auf Struktur, Marktgröße, -volumen sowie -entwicklung. Dieser Teil kann auch eine bedarfsgerechte Berechnung des aktuellen/zukünftigen Marktvolumens umfassen

null

Kundenstruktur & zielgruppen

Analyse der Kundenstruktur und Identifikation relevanter Kundenzielgruppen. Darüber hinaus werden Top-Kunden sowie deren individuelle Bedürfnisse identifiziert und erfasst

null

Trends & Treiber

Analyse der aktuellen Trends und Treiber im relevanten Markt. Neben wirtschaftlichen, politischen und sozialen Treibern werden je nach Projektanforderungen auch technische Treiber identifiziert und analysiert

null

Ausblick

Identifikation und Analyse von Wachstumspotenzialen. Intensive Analyse sowie anschließende Bewertung der Chancen und Risken des relevanten Marktes als Teil der SWOT-Analyse. Hierbei werden folgende mögliche Ergebnisse ausgearbeitet: ungesättigter Markt, neue Vermarktungsmöglichkeiten, Substitute, Einbruch Marktvolumen, etc.

Mehrstufiges Vorgehen ermöglicht bestmögliche Projektresultate

Durch die Kombination von Sekundär- sowie Primärdaten erhalten unsere Kunden ein detailliertes Bild ihrer relevanten Märkte. Auf Basis einer Vielzahl bestehender Daten aus Studien, Datenbanken, Presseberichten und Geschäftsberichten, werden die für den Kunden relevanten Informationen zusammengestellt und managementgerecht aufbereitet. Im Anschluss können Detailfragen, die im Rahmen der Sekundärerhebung nicht beantwortet wurden, in Experteninterviews und Befragungen in adäquatem Umfang primär evaluiert werden.

null

Briefing

In einem umfassenden ersten Gespräch erfassen wir persönlich Ihre exakten Anforderungen des Projektes und diskutieren das Vorgehen, Milestones, Zwischenpräsentationen und die finale Abgabe.

null

Sekundärrecherche

Umfassende Recherche in Datenbanken und Pressearchiven nach relevanten Informationen sowie anschließender Konsolidierung der gewonnenen Daten

null

Experteninterviews

Ergänzung der gewonnenen Informationen sowie Validierung unserer abgeleiteten Hypothesen aus der Sekundärrecherche im Rahmen von Fachgesprächen mit Wirtschafts- und Industrieexperten, sowie mit Journalisten und Verbandsmitgliedern.

null

Projektabschluss

Finale Vorstellung und Diskussion der aufbereiteten Ergebnisse im persönlichen Telefonat oder vor Ort beim Kunden. Auf Wunsch auch gerne in großer Runde mit anschließender Diskussion über die nächsten Schritte. Des Weiteren achten wir auf intensive Abstimmung und reibungslose Kommunikationsabläufe während der Projektdurchführung.

Referenzen & Projektbeispiele

In den meisten Fällen wird von unseren Kunden eine kombinierte Markt- und Wettbewerbsanalyse gefordert um einen ganzheitlichen Bick auf den Markt zu gewinnen. Durch eine Vielzahl erfolgreich durchgeführter strategischer Markt- und Wettbewerbsanalysen verfügen wir über einen hohen Erfahrungsschatz im Hinblick auf strategische Markt- und Wettbewerbsanalysen und können auf Erfahrungen in einer Vielzahl von Branchen zurückgreifen. Unsere aktuellen Marktanalysen führen wir hauptsächlich im Automotive-, IT- und Agrarbereich durch.

null

Internationales IT Unternehmen

Markt- und Wettbewerbsanalyse des Marktes für PLM-Lösungen in den USA – als Vorbereitung für einen Markteintritt. Der Fokus lag auf dem Zielkundenpotenzial, deren -Bedürfnisse sowie der Top-Wettbewerber inkl. deren Positionierung

null

Führender Tier 2 Automotive Supplier

Erstellung einer Markt- und Wettbewerbsanalyse für den Automotive Interieur Markt mit Fokus auf Marktvolumen und -entwicklung. Die Analyse diente der Entscheidung und Vorbereitung eines Markteintrittes in NAFTA und wurde in enger Abstimmung mit dem Kunden erstellt

null

Führende Unternehmensberatung

Erstellung einer Markt- und Wettbewerbsanalyse im Rahmen einer Due Diligence für Kabelschutzsysteme in der Automobilbranche. Die zentrale Herausforderungen dieses Projekts lag vor allem in der Analyse des Anteils der Eigenrealisierung bei Tier 1 Automobilzulieferer sowie die entsprechende zukünftige Entwicklung. Die Kundenanforderung innerhalb der Marktanalyse umfasste einen umfangreichen Wettbewerbsteil

USPs

Passgenaue Projektergebnisse

Zuverlässige und enge Zusammenarbeit

Expertise im Bereich Market Intelligence

Solide und langfristige Partnerschaften

Das Unternehmensprofil liefert detaillierte Informationen über spezifische Unternehmen wie z.B. Finanzüberblick, Produkt- und Dienstleistungsportfolio, Schlüsselkunden und –Partner, Geschäftsführung, strategischer Fokus des Unternehmens und vieles mehr. Es stellt einen Einblick in das Unternehmen dar, welcher unseren Kunden erlaubt eine Vorstellung über das Angebot des Unternehmens zu erhalten. Das Profil liefert einzigartige Stärken und Schwächen des Unternehmens und hilft dabei zu entscheiden, ob sie mit dem Unternehmen eine geschäftliche Beziehung eingehen möchten oder nicht.

Profile dieser Art werden häufig für Vertriebs- und Marketingaktivitäten sowie die Unterstützung des Partnermanagements verwendet, da sie einen detaillierten Überblick über spezifische Unternehmen bieten. Des Weiteren wird aus dem Unternehmensprofil ersichtlich welche Schwächen das Unternehmen besitzt, sodass entsprechende Angebote auf ihre Bedürfnisse angefertigt werden können.

Die Informationen werden zum einen durch eine Sekundärforschung, eine Sammlung von verschiedenen Datenbanken, Pressearchiven, Wissensmanagement-Werkzeugen, und zum anderen durch eine Primärforschung, in Form eines Experteninterviews, generiert.